Es lebe das Abfallamt Heidelberg

03Feb09

Als Vollzeitvater beginnt man gerne damit, Dinge zu erledigen, die man schon Monate gar Jahre erledigen wollte. Ein leidiges Thema ist der Sperrmüll. Also schaue ich auf den Abfallkalender für unseren Stadtteil. Super. 26.Februar ist Sperrmüll. Problem: ich finde die blöde Postkarte nicht mehr, mit der man den Sperrmüll mindestens 3 Wochen vorher anmelden muss. Shit, das bedeutet Aufwand.

Telefon her, Amt für Abfallwirtschaft angerufen und siehe da: der nette Mann vom Amt sagt mir nicht nur, dass man das einfach per Internet anmelden kann, sondern gibt mir noch die genaue Adresse durch, so dass ich auf der  Homepage der Stadt Heidelberg gar nicht erst lange suchen muss.
Das nenne ich Bürgernähe! Als Vater merke ich, dass es mir nicht nur das Ausfüllen der Karte erspart, sondern auch die Briefmarke, den Gang zum Briefkasten, etc etc. Ich mache Gustaf gemütlich das Mittagessen.
Danke, Amt für Abfallwirtschaft.
http://www.heidelberg.de/servlet/PB/menu/1124380/index.html

Sehr bequem - Heidelberg bietet Sperrmüllanmeldung per Internet

Sehr bequem - Heidelberg bietet Sperrmüllanmeldung per Internet

Advertisements


No Responses Yet to “Es lebe das Abfallamt Heidelberg”

  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: