Die Kinderkabine

05Mrz09

Und hier ein Tip für alle Eltern, die im Hotelzimmer nicht auf ihre Privatsphäre verzichten wollen.
Man nehme: ein Reisebett, eine Picknickdecke, ein schlafendes Fleischküchle. Einfach Fleischküchle wie gewohnt ins Bett bringen, Licht ausmachen, unten im Hotel-Restaurant essen gehen – Babyphone nicht vergessen! – bei Rückkehr einfach Picknickdecke über Reisebett anbringen (siehe unten). Voilà.

Die Kinderkabine funktioniert ähnlich wie die berühmten Schlafkabinen in Japan. Auf ausreichend Sauerstoffzufuhr ist strengstens zu achten.

Die Kinderkabine funktioniert ähnlich wie die berühmten Schlafkabinen in Japan. Auf ausreichend Sauerstoffzufuhr ist stengstens zu achten.

Advertisements


One Response to “Die Kinderkabine”

  1. 1 anne und horst

    Hallo, meine Heidelberger
    leider ist diese Methode nur bis zur Erreichung der Aufstehphase geeignet, dann
    wird die Decke unerbittlich abgeräumt bei eventuellen Wachwerden. Dann helfen
    nur noch 2 Räumlichkeiten oder eine Spanische Wand ( auch Paravent genannt).
    zur Wahrung der Privatsphäre.
    Ganz liebe Grüße die Breitunger Oma


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: