Neues von Gustaf und Mehmet

06Mai09

Die deutsch-türkische Freundschaft schwingt sich zu neuen Höhen. Gustaf überschlägt sich beinahe vor Freude, wenn er seinen neuen Kumpel Mehmet sieht. Wir sind etwas enttäuscht, da wir langsam den Verdacht haben, Gustafs erstes Wort wird weder Mama noch Papa sein, sondern Mehmet. Voll krass, Alter!
Ansonsten ist der kleine Mann zur Zeit etwas motzig. Ob es an den Zähnchen liegt oder daran, dass er langsam seinen eigenen Willen entdeckt, weiss ich oft nicht genau. Fest steht, Gustaf kann ganz schön impulsiv sein, wenn man ihm Dinge verweigert. Ganz schlimm: verschlossene Türen und Fressneid. Dafür bekommt er zur Ruhigstellung seit neuestem Brotstückchen oder Brötchenteile. Wie man sich denken kann, mit teilweise verheerendem Resultat = Papa fegt mindestens 2mal pro Tag die Küche!

Advertisements


No Responses Yet to “Neues von Gustaf und Mehmet”

  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: